Elegante Schönheiten für Ihren Garten

Der Herbst ist die beste Pflanzzeit!

 

Pflanzen, die im Herbst gepflanzt werden, haben einen großen Wachstumsvorsprung gegenüber Pflanzen,
die erst im Frühjahr in die Erde kommen.
Die feinen Wurzelhaare, die für die Nährstoff.- u
Wasseraufnahme wichtig sind,
wachsen in den Wintermonaten, solange kein
Frost im Boden ist weiter und verwurzeln die Pflanze
am neuen Standort.
Alles, was im Herbst gepflanzt wird, wie Bäume,
Sräucher und Stauden sind also im Frühling schon
fest eingewurzelt und können
den ersten Austrieb leicht versorgen.
Im Herbst ist der Boden noch warm, oft noch in
einem guten Feuchtezustand.


Auch die Baumschulgärtner nutzen diesen Vorteil.
Der Herbst ist die Hauptpflanzzeit bei den Profis!!

 

 

 

Ziergräser

Wo auch immer Gräser im Garten Einzug halten,
vermitteln sie ein Gefühl gemütlicher
Geborgenheit und natürlicher Unberührtheit.
Gräser sind sehr anpassungsfähig, deshalb steht
uns eine große Artenfülle zur Auswahl,
welche das Gartenbild rund ums Jahr bereichern.
Das herbstliche Farbenspiel und der winterliche Raureif
erfreuen den Betrachter jedesmal aufs Neue.
Ziergräser sind robust und pflegeleicht.

 

Kleinkronige Schattenspender

 

Ein schöner Baum prägt den Garten mehr als jede
andere Pflanze
und erfreut den Hobbygärtner oft ein
Leben lang!

 

 

 

 

 

 

 

Blumige Geschenks-Ideen und viele Pflanzenarragements zur Auswahl!

 


 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Matzer GmbH | Leitersdorf 155 | A - 8330 Leitersdorf im Raabtal | Tel. (03152) / 2368 | Fax: (03152) / 5770 | Email: baumschule@matzer.net