Sommertipps!

Rhododendron
---------------------------------

Die 2. Rhododendron-Düngung ist jetzt angebracht.
Bei sehr üppig wachsenden Rhododendren kann
ein leichter Auslichtungsschnitt erfolgen.

Blütenstände bei Rhododendren ausbrechen.
Der Großteil an Rhododendren und Azaleen ist jetzt verblüht.
Damit die Pflanzen die vorhandene Energie nicht in die
Entwicklung der später  braunen Samenstände aufwendet,
werden nun alle Blütenstände der verblühten Kospen ausgebrochen.
So verbleibt die Kraft dem jungen Austrieb und der Bildung neuer
Blütenknospen, die den Flor im nächsten Jahr garantieren.

 

Ziergarten:
---------------

Ausgesäte Stauden u. Zweijahrsblumen können nun vereinzelt werden.
Da bei Rosen die Nährstoffe verbraucht sind, wird ein letztes Mal nachgedüngt,
damit die Triebe bis zum Herbst gut ausreifen können.
Jetzt ist die beste Zeit, um Rosen zu veredeln. Blühende Rosen, die im Container
angeboten werden, nur mit kompaktem, gesunden Wurzelballen pflanzen.

Oleander nicht mit weichem Regenwasser gießen. Er braucht Kalk!
Verblühtes stets ausputzen und dadurch verhindern, dass sich Samen bilden.'
Sonst schränken die Pflanzen das Blühen ein.

 

 

 

 

 

 

Blumige Geschenks-Ideen und viele Pflanzenarragements zur Auswahl!

 


 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Matzer GmbH | Leitersdorf 155 | A - 8330 Leitersdorf im Raabtal | Tel. (03152) / 2368 | Fax: (03152) / 5770 | Email: baumschule@matzer.net